Monatsarchiv für Oktober 2010

Weihnachtsgeschenke gesucht

Round Table und Ladies’ Circle Deutschland starten wieder „Kinder helfen Kindern“ – der Konvoi rollt auch dieses Jahr wieder, vom 04.12. bis 11.12. sind sie unterwegs

WeihnachtskonvoiLeuchtende Augen, glühende Wangen, lachend-staunende Gesichter – Kinder, die zu Weihnachten Geschenke erhalten und auspacken dürfen, lassen keinen Zweifel daran, wie groß ihre Begeisterung ist! Immer noch viel zu vielen Kindern bleibt diese Weihnachtsfreude jedoch verwehrt. Wo große Armut und der tägliche Kampf ums Überleben die Menschen beherrschen, bleibt kein Raum, um sich Gedanken über Weihnachtsgeschenke für Kinder zu machen, von der Finanzierbarkeit für die Eltern ganz zu schweigen.
Seit vielen Jahren werden nun schon von Round Table rund 45.000 Weihnachtspäckchen gesammelt und zu bedürftigen Kinder in Rumänien gebracht. Bis 2009 gemeinsam mit der Rudolf-Walther-Stiftung, ab diesem Jahr in enger Zusammenarbeit mit Ladies’ Circle. Ziel der Aktion ist es, vielen Tausend verarmten und Not leidenden Kindern zu Weihnachten eine besondere Freude zu machen und ihnen zu zeigen, dass sie nicht vergessen sind. Gerade deshalb sind die Weihnachtspäckchen eine besondere menschliche Geste, die den beschenkten Kindern Liebe und Hoffnung vermittelt. Besonders daran ist, dass „Ladies“ und „Tabler“ aktiv mit eigener Hände Arbeit und z.T. hohem persönlichem Einsatz dabei sind – vom Einsammeln über das Sortieren und Verladen bis hin zum Transport und der Verteilung wird alles persönlich und ehrenamtlich erledigt!
Die Päckchen werden in Deutschland von Familien, Kindergartengruppen und Schulklassen mit Spielsachen, Kleidung und Süßigkeiten gepackt: die Kinder in Deutschland lernen so zu teilen und Verantwortung für bedürftige Kinder zu übernehmen. Gleichzeitig erleben die beschenkten Kinder inmitten von Armut und Trostlosigkeit eine große Freude.
Damit alle Päckchen sicher bei den Kindern ankommen, sind im Rahmen der Aktion für mehrere Wochen viele ehrenamtliche Helfer im Einsatz. Am Ziel des Konvois verteilen einige von ihnen die Päckchen dann an bedürftige Kinder in Kinderheimen, Krankenhäusern, Kindergärten, Schulen und in Elendsvierteln und erleben live, als Lohn für Strapazen und geopferten Urlaub, die Freude und das Lachen der Kinder.
„Wir freuen uns über eine rege Beteiligung. Jeder der mitmachen möchte, kann sein Päckchen im November bei einer der offiziellen Sammelstellen abgeben“, Dr. Wolfgang Lust von Round Table 94 Gießen.

Für Round Table Gießen können die Päckchen bei der Neils & Kraft GmbH (Mercedes) in der Marburger Straße 308, 35396 Gießen abgegeben werden. Ansprechpartner dort ist Sven Lindemann.

Alle Sammelstellen, weitere Informationen zur Aktion und das Anmeldeformular sind im Internet unter www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de abrufbar.