Corona-Spendenaktionen

Helft uns zu helfen!

Gerade jetzt ist es wichtig zu helfen! Wir von Round Table 94 Gießen haben hier Projekte zusammengestellt, die wir gern mit eurer Hilfe unterstützen möchten. Also zögert nicht zu Spenden, auch kleine Beträge helfen! VIELEN DANK! 


Tinko Kindertheater

Helft mit, damit wir auch in Zukunft noch tolle Vorstellungen erleben dürfen

 

Der Verein TINKO Kindertheater Gießen e. V. wurde 2007 gegründet und verfolgt im Sinne der kulturellen Bildung ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Die Märchen- und Clown-Theaterstücke für Kinder zwischen vier und elf Jahren liegen dem gesamten Ensemble sehr am Herzen. Darüber hinaus finden viele theaterpädagogische Projekte mit Kindern im Theater, an Schulen sowie in anderen sozialen Einrichtungen statt. Zudem ist das Tinko Kindertheater e.V. gerade in den Sommermonaten im Rahmen vielfältiger Außenauftritte ein beliebtes und gern gebuchtes Unterhaltungsprogramm.

Das Tinko-Kindertheater e.V. ist als freies Theater von den laufenden Einnahmen des regulären Spielbetriebes und den bezahlten Außenauftritten abhängig. Die Corona-Krise bringt nun das beliebte kleine Theater in der Bleichstraße in Gießen zunehmend in Bedrängnis. Dabei hatte man doch Großes vor in diesem Jahr. Aus Anlass des 20 jährigen Bestehens war ein buntes Fest für die kleinen und die großen Gäste geplant. Wie es jetzt genau weitergehen wird, weiß niemand. Die ehrenamtlichen Spielerinnen und Spieler freuen sich über jede noch so kleine Spende, damit sie auch zukünftig die Kinder mitnehmen können auf die Reise in fantastische Märchenwelten.

 

 

Jetzt Spenden mit Paypal: https://paypal.me/pools/c/8ohWKMcgTk


Tafel Gießen

Lebensmittel retten. Menschen helfen.

 

Die Tafel Gießen unterstützt seit dem Jahr 2005 an mittlerweile 6 Standorten in Gießen, Linden, Lollar, Pohlheim, Reiskirchen und Allendorf/Lda. etwa 2.800 Menschen in rund 870 Haushalten, darunter 800 Kinder. Mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich ehrenamtlich und helfen in ihrer freien Zeit, damit es Anderen besser geht. Über 65 Lebensmittelbetriebe werden nach festen Tourenplänen von mehreren Kühlwagen wöchentlich – zum Teil täglich – angefahren. Die Lebensmittel werden in Kisten je nach Haushaltsgröße zusammengestellt. Täglich erhalten etwa 140 bis 150 Haushalte Lebensmittel, überwiegend Brot, Gemüse und Obst, dazu Kühlwaren.

Die Tafel Gießen begleicht die Kosten für Miete, Fahrzeuge, Benzin und vieles mehr hauptsächlich aus Spenden von Privatpersonen und Unternehmen und den Beiträgen der Nutzerinnen und Nutzer. Ohne diese großartige finanzielle Unterstützung wäre die Tafelarbeit nicht denkbar.

 

 

Jetzt Spenden mit Paypal: https://paypal.me/pools/c/8ohWU9wLhA



Tom Stein läuft für den guten Zweck

42,195 km für die Kinderkrebsstation in Gießen

 

Da er den geplanten Marathon in Hamburg am 26. April auf Grund der Corona-Situation nicht laufen kann, hat er sich dazu entschieden dies einfach in Grünberg auf einem Rundkurs zu tun und damit auch gleich was gutes zu tun.

Seit letztem Jahr ist Tom ehrenamtlich für die Station Peiper der Uniklinik Gießen tätig.

Aktuell ist es so, dass selbst die Väter der kranken Kinder nicht auf die Station dürfen. Da sozialschwache Familien nicht über die Möglichkeit verfügen per Videotelefonie in Kontakt zu bleiben, möchte er mit "seinem" Marathon Geld sammeln, damit Tablets und/oder Laptops für die Station angeschafft werden können.

 

Jetzt Spenden mit Paypal: https://paypal.me/pools/c/8ohX3wRfFO